Anbieter von Meter- und Kurzwaren zusammen

Die Veranstalter der Modemesse STYL kamen vor einem Jahr dem steigenden Interesse an Textilmaterialien, Kurzwaren und weiterem Zuliefermaterial für die Finalproduktion von Wäsche und Bekleidung entgegen, das aus der Rückkehr der Produktion von hochwertigen Waren nach Europa resultiert.

 

Die Veranstalter der Modemesse STYL kamen vor einem Jahr dem steigenden Interesse an Textilmaterialien, Kurzwaren und weiterem Zuliefermaterial für die Finalproduktion von Wäsche und Bekleidung entgegen, das aus der Rückkehr der Produktion von hochwertigen Waren nach Europa resultiert. Im August 2013 wurde auf dem Brünner Messegelände nach mehreren Jahren Pause erneut die Sektion Meterware, Kurzwaren und Einrichtungen für die Konfektionsproduktion zum Leben erweckt. Die Aussteller waren mit ihrer Messeteilnahme zufrieden und erklärten sich für die Fortführung dieser Spezialsektion jeweils bei den Augustmessen.

Bei der diesjährigen Auflage wird sich zum Beispiel Tylex Letovice vorstellen, ein tschechischer Hersteller von Gestricken, speziellen technischen Textilien sowie Gardinen, der sich auf der STYL vor allem mit einem Angebot luxuriöser Spitzen- und Tüllwaren präsentiert.

Ausstellen wird auch die Gesellschaft Velveta, ein führender europäischer Hersteller von Baumwollgeweben für Bekleidung, der auf Wunsch seiner Kunden auch spezielle Aufbereitung der gelieferten Stoffe anbieten kann. Durch Einsatz von Nanotechnologien können zum Beispiel unbrennbare oder wasserabweisende Gewebe hergestellt oder Textilien mit Eigenschaften zur Abwehr von Bakterien und Milben versehen werden.

Fehlen wird auch nicht das Angebot der Firma PEGA-VEL, die sich vor allem auf die Produktion von Kurzwaren konzentriert, sowohl für Wäsche und Bekleidung als auch für technische Zwecke. Hergestellt werden auch elastische Gestricke und elastisch umwickelte Garne.

Vorstellen werden sich auch Mitglieder des Clusters Technische Textilien Clutex, die Firmen STAP, ELAS und KOH-I-NOOR. STRIMA CZECH erweitert die Zulieferersektion durch Nähmaschinen, spezielle Programme und Weiteres für die Textilproduktion.

Bereits im August 2013 zeigte die Modemesse STYL, dass tschechische Firmen ihren Abnehmern wirklich was zu bieten haben. Sucht ein Hersteller von Wäsche oder Bekleidung nach bewährten Materialanbietern, sollte er auf keinen Fall die Sektion Meter- und Kurzwaren auslassen, in deren Rahmen auch das Trendforum erneut Produktmuster für die kommende Saison vorstellen wird.