Attraktive Eröffnung der Modemessen in Brünn: BEACHWEAR SHOW

Mit Bade- und Strandmoden- sowie Accessoirekollektionen begann heute die Serie von insgesamt vierzehn Modenschauen, die bis Dienstag auf den Modemessen STYL und KABO zu sehen sein werden. Der Laufsteg in Halle P gehört traditionell Herren- und Damenmode, Unter- und Nachtwäsche sowie Bademoden und Strumpfwaren.

 

Mit Bade- und Strandmoden- sowie Accessoirekollektionen begann heute die Serie von insgesamt vierzehn Modenschauen, die bis Dienstag auf den Modemessen STYL und KABO zu sehen sein werden. Der Laufsteg in Halle P gehört traditionell Herren- und Damenmode, Unter- und Nachtwäsche sowie Bademoden und Strumpfwaren.

Die einleitende BEACHWEAR SHOW wurde von Ausstellern der Marken Schiesser, Fashy, Gisela, Ikab und Lisca vorbereitet, es dominierten zweiteilige Damenbadeanzüge diverser Schnitte und Muster. Wie sich zeigte, werden auch im kommenden Sommer an den Stränden vor allem bunte Muster und Streifen für Aufmerksamkeit sorgen. Diese melden sich bei nahezu allen Modellen zu Wort, und das sowohl in ihrer klassischen schwarzweißen Form als auch in verschiedenen Farbkombinationen.

Je länger dieses Jahr die Badeshorts für Männer werden, um so mehr Einblick gewähren die Einteiler für Damen, die dank großzügigen Ausschnitten an den Seiten und auch vorne den Effekt zweiteiliger Bademode erreichen. Die Hersteller haben erneut ihre Lust am Kombinieren nicht verheimlicht – bunt gemischt werden Farben, Muster und auch Materialien. Dies galt zum Beispiel auch für die manigfaltigen Körbchen der Badeanzüge, die gleich zu Anfang der Modenschau von Schiesser präsentiert wurden. Abgeschlossen wurde die Show von Lisca mit einer Bademodenkollektion, die durch Sommerkleider, Strandtuniken und Sarongs ergänzt wurde.