Laufsteg für Trendseminare, neue Labels und exklusive Mode der 60-er Jahre

Von Samstag, dem 20. Februar bis Montag, den 22. Februar 2016 ist Brünn Treffpunkt des mitteleuropäischen Modehandels. An einem Ort können Messebesucher aktuelle Trends bei Bekleidung, Textilien, Schuhen und Accessoires für Herbst und Winter 2016/2017 kennen lernen. Ihre neuen Kollektionen werden an die dreihundert Aussteller präsentieren. Teil der traditionsreichen Modemessen STYL und KABO sind auch attraktive Modenschauen und neu konzipierte Trendseminare.

 

Von Samstag, dem 20. Februar bis Montag, den 22. Februar  2016 ist Brünn Treffpunkt des mitteleuropäischen Modehandels. An einem Ort können Messebesucher aktuelle Trends bei Bekleidung, Textilien, Schuhen und Accessoires für Herbst und Winter 2016/2017 kennen lernen. Ihre neuen Kollektionen werden an die dreihundert Aussteller präsentieren. Teil der traditionsreichen Modemessen STYL und KABO sind auch attraktive Modenschauen und neu konzipierte Trendseminare.


Die Brünner Modemessen kommen erneut mit einem äußerst breit gefächerten Angebot. Interessante Kollektionen bringen das deutsche Familienunternehmen ERFO, das sich bereits seit 1937 auf hochwertige Damenmode mit attraktivem Design konzentriert, oder der griechische Hersteller luxuriöser Damenwäsche Minerva. Neue Geschäftsgelegenheiten eröffnen Präsentationen hochwertiger und äußerst moderner Schuh- und Bekleidungskollektionen aus der Türkei, und das nicht nur mit Damen- und Herren-, sondern auch  Kinderkonfektion. Nach Brünn kehren auch weitere Aussteller zurück, zum Beispiel der Damenkonfektion-Großhändler EWACO.

Die Besucher der STYL können sich auch auf traditionelle Aussteller freuen, die hier jeweils zweimal im Jahr in der Halle P mit ihren Abnehmern zusammenkommen. Nicht fehlen werden Firmen wie Donet, Doppler CZ, Felina ČR, H&D, Jopess fashion, Hegler Fashion, Pleas, Tonak u.v.a. Großer Raum wird erneut tschechischen Herstellern geboten, deren Waren von heimischen Kunden gezielt nachgefragt werden. Unter der Marke JITEX COMFORT stellen sich traditionelle Strickwaren wie T-Shirts, Unter- und Nachtwäsche, Bademäntel, auch jedoch funktionale Thermowäsche vor. Das Angebot entspricht nicht nur aktuellen Modetrends, sondern auch den Bedürfnissen der tschechischen Bevölkerung in Sachen Größen, so dass manche Modelle bis zur Größe 5XL erhältlich sind. Die neue Kollektion für Frühling und Sommer 2016 ist im zeitlosen Matrosenstil gehalten.

Auch die Schuhmesse KABO wird traditionell präsente Firmen und Marken willkommen heißen, zum Beispiel Ara Shoes, Caprice, Gabor, Geneze, Högl, Lanson, JG Shoes, Legero, Marco Tozzi, Protetika, Rieker, V + J obuv oder Wortmann. Handtaschen werden in Halle F u.a. die Firmen Arteddy, Axel Accessories, DOCA, Elega, Unidax, Volum Bags und Verde ausstellen. Ihre Premiere werden das italienische Luxus-Schuhlabel NeroGiardini feiern, das u.a. die Tschechischen Misses 2015 und 2016 beliefert, ferner die bekannte tschechische Marke Snaha und auch Salamander mit dem Kinderschuhlabel Lurchi sowie Salamander-Damen- und -Herrenschuhen. Aufmerksamkeit verdienen auch die hochwertigen Reisebehältnisse der deutschen Marken Titan und Travelite, die von der Shopen Group auf den tschechischen und slowakischen Markt gebracht werden. Titan Prior ist ein Luxuskoffer, völlig wasserabweisend, robust und leicht zugleich, innen ausgestattet mit einer geruchshemmenden und wasserabweisenden Oberflächenbehandlung. Travelite bietet Koffer und Reisetaschen hoher Qualität zu akzeptablen Preisen, und das auch in Kinderausführung mit lustigen Motiven.

In neuer Form kommen die beliebten, aktuelle Modetrends vermittelnden Messeseminare. Über die Mode für den nächsten Herbst und Winter sprechen wird erneut Frau Ellen Haeser, Expertin aus den Niederlanden mit mehr als 30 Jahren Erfahrung sowohl als Trendsetterin als auch als Entwicklerin von Textilmaterialien. Und da großes Interesse an diesem Vortrag zu erwarten ist, wird er gleich zweimal in das Messeprogramm aufgenommen – am Samstag und Sonntag direkt auf dem Laufsteg in Halle P. Nicht fehlen dürfen natürlich auch die beliebten Modenschauen mit neuen Ausstellerkollektionen. Jeweils zweimal täglich findet auf dem Laufsteg die STYL Show mit Damen- und Herrenmode statt,  einmal täglich die Lingerie Show mit Unter- und Nachtwäsche sowie Strumpfwaren. Die Kirsche auf der Torte ist letztendlich am Sonntag um 17 Uhr die Modenschau LUXURY CUT mit Damen- und Herrenkollektionen von John Richmond – Mailand, Herrenmode von Corneliani und originellen Luxuskleidern des weltbekannten Modeschöpfers Oleg Cassini, dessen Kreationen in den sechziger Jahren zum Beispiel Jacqueline Kennedy oder Marilyn Monroe trugen.