Modemessen STYL und KABO feiern ihr Fünfzigstes

Zweimal jährlich kommen auf dem Brünner Messegelände Vertreter des gesamten Modehandels zusammen, um auf den internationalen Modemessen STYL und KABO Inspirationen zu schöpfen, Bestellungen für die kommenden Saisons zu vergeben und die neuesten Trends kennen zu lernen. Im August dieses Jahres treffen sie sich hier bereits zum fünfzigsten Mal. Anlässlich dieses bedeutenden Jubiläums bereiten die Messeveranstalter für sie eine Reihe von Überraschungen vor.

 

Zweimal jährlich kommen auf dem Brünner Messegelände Vertreter des gesamten Modehandels zusammen, um auf den internationalen Modemessen STYL und KABO Inspirationen zu schöpfen, Bestellungen für die kommenden Saisons zu vergeben und die neuesten Trends kennen zu lernen. Im August dieses Jahres treffen sie sich hier bereits zum fünfzigsten Mal. Anlässlich dieses bedeutenden Jubiläums bereiten die Messeveranstalter für sie eine Reihe von Überraschungen vor.


Die Vorbereitungen liefen bereits vor eineinhalb Jahren an. „Da begannen wir mit den Arbeiten am Konzept und Visual der diesjährigen Kampagne. Die Messen selber bereiten wir ungefähr zehn Monate vor“, bietet Gabriela Císařová, Direktorin der Modemessen, Einblick hinter die Kulissen. „Auch die Sondermodenschauen sind organisatorisch recht anspruchsvoll. Wenn wir mit Modeschöpfern oder bedeutenden internationalen Labels exklusive Präsentationen vereinbaren möchten, können wir sie nicht erst fünf Monate vor Messebeginn ansprechen, da ist es schon zu spät“, erklärt die Direktorin.

Wie jedes Jahr können sich die Messebesucher auch auf die täglichen Modenschauen STYL Show, LINGERIE Show und BEACHWEAR Show freuen. „Obwohl die Vorführungen vorrangig zum Ordern gedacht sind, achten wir auf hohe Qualität von Produktion, Choreographie, Bühnenbild und Aussehen der Models“, erläutert Frau Císařová. Die Orderschauen finden an allen Messetagen statt.

Internationale Expertin präsentiert Modetrends

Händler interessieren sich stets für neue Trends. Auch die Trendpräsentation auf der STYL und KABO haben im Laufe der Jahre einen beträchtlichen Wandel durchmacht. „Anfangs gab es ein statisches Trendforum mit Beispielen von Farben und Materialien für die kommenden Jahre. Nach und nach gelangten wir jedoch zur Erkenntnis, dass wir den Händlern in Form von Vorträgen mehr Informationen vermitteln können“, schaut die Messechefin zurück.

Auf der STYL und KABO werden Trends seitdem von fachkundigen Trendspezialisten vorgestellt. „Bei den letzten Messeauflagen haben wir die Vorträge zusätzlich um kommentierte Modenschauen bereichert, bei denen die niederländische Expertin Ellen Haeser auf Details aufmerksam macht und Einkaufstipps verrät“, erklärt Frau Císařová. Die Händler können nach dem Vortrag sofort zwischen die Stände aufbrechen und wissen genau, nach was für Neuheiten sie Ausschau halten sollen. „Im August findet der Vortrag von Frau Haeser am Sonntag ab vierzehn Uhr auf dem Laufsteg in Halle P statt“, lädt die Direktorin zur Teilnahme.

Neu sind auch kurze Vorträge direkt in der Halle P, in der Live Gallery vor dem Laufsteg. Ein spezieller Blickfang für die Messebesucher ist die einzigartige internationale Ausstellung „Lace is Grace“ mit mehr als 2700 Spitzen von Klöpplerinnen aus 5 europäischen Ländern einschließlich der Tschechischen Republik.

Chancen für Nachwuchstalente

Im August können Modehändler in zwei Messehallen nicht nur aus den Angeboten von mehreren Hundert etablierten Modelabels wählen, präsent sind auch Nachwuchstalente. „Diese werden ihre Werke erneut in der Fresh Fashion Zone präsentieren und können so eine einzigartige Chance nutzen, ihre Erzeugnisse zu vergünstigten Bedingungen Einkäufern aus der ganzen Tschechischen Republik und der Slowakei vorzustellen“, informiert die Direktorin. In dieser Sektion nehmen regelmäßig Designer teil, die  neben Bekleidung auch Accessoires und Modeschmuck entwerfen.

Präsentationsraum wird auch talentierten Schülern und Studenten geboten. „Junge Schuh- und Lederwarendesigner messen ihre Kräfte beim 11. Wettbewerb um dem Preis der Jan-Pivečka-Stiftung, den wir in Zusammenarbeit mit der Tschechischen Schuh- und Lederassoziation und der Jan-Pivečka-Stiftung vorbereiten“. Die Wettbewerbsexponate können die Messebesucher dann auf der KABO besichtigen.

Auf ihre Kosten kommen auch die Aussteller selber. „Am Samstag gibt es einen Galaabend, bei dem wir unter anderem jenen Firmen unseren Dank aussprechen möchten, die die ganzen 25 Jahre an unseren Messen teilgenommen haben“.

Die 50. Jubiläumsauflage der internationalen Modemessen STYL und KABO findet vom 19. bis 21. August auf dem Brünner Messegelände statt. Neben traditionellen Ausstellern und 75 tschechischen Herstellern können sich die Besucher auch auf aktuelle Kollektionen von 121 neuen Ausstellern freuen.