21. - 22. August 2021 Pavillon P

ein zweitägiges Fashion-Event für Modehändler und die breite Öffentlichkeit

Samstag Sonntag
9 - 18 Uhr

Modenschauen von Designern und Modemarken

 

Das FASHION2DAYS Event findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt!

Der letztjährige Pilot präsentierte an zwei Tagen - Samstag und Sonntag - Dutzende von Modenschauen mit Kollektionen bekannter tschechischer und slowakischer Modedesigner, Modemarken und Aussteller. Die gesamte Veranstaltung fand als Sonderprojekt der Messen STYL und KABO in einem Teil der Halle P statt. Dies wird auch in diesem Jahr der Fall sein. Darüber hinaus wird die Fläche durch Designerstände mit aktuellen Kollektionen ergänzt, die vor Ort bestellt oder gekauft werden können. Die FASHION2DAYS , organisiert von der Messe Brünn, werden sowohl den B2B-Besuchern STYL und KABO auf der Grundlage der Club Card als auch der breiten Öffentlichkeit gegen einen symbolischen Eintrittspreis zugänglich sein. Ziel des Projektes ist es, die Modebranche zu unterstützen, nach längerer Zeit die Sichtbarkeit von Modedesignern und Marken in der breiten Öffentlichkeit zu erhöhen.


Sie sind Designer und möchten mitmachen?

Hier erfahren Sie mehr über die Teilnahmemöglichkeiten und Preise für Ihren Vortrag:

  • Sie sind Aussteller auf den Messen Styl und Kabo und möchten am F2D-Event teilnehmen?

  • Sie sind kein Aussteller auf den Messen Styl und Kabo, möchten aber trotzdem am F2D-Event teilnehmen?

Kontaktieren Sie den F2D-Eventmanager:


Lucie Umlášková

Tel.: +420 541 152 546

Handy: +420 724 819 009

E-Mail: lumlaskova@bvv.cz

 


REZENSIONEN der Teilnehmer des ersten Veranstaltungsjahres:

 

Ludek Kellner

Designer und Hairstylist von Fashion2days Shows

 

Ich freue mich, dass die Veranstaltung stattgefunden hat. Mode muss live gezeigt werden. Ich bin jetzt seit elf Jahren bei STYLE und KABO, daher würde es mir leid tun, wenn nichts wäre.


Pavel Jevula

Designer

 

Fashion2days ist ein interessantes Konzept. Ich betrachte es als das Nulljahr, in dem verschiedene Fliegen und Probleme gefangen werden. Auch wenn ich nicht sagen kann, dass alles zu 100% gut wäre, freue ich mich sehr, dass sich Trade Fairs Brno entschieden hat, diese Veranstaltung zu organisieren.


Petr Kalouda

Designer

 

In Brünn fehlte eine Plattform wie Fashion2days. Es gibt viele Projekte für junge Designer, aber nichts, wo sich Menschen treffen würden, die lange arbeiten. Auch die Verbindung mit den STYL und KABO Business Days gefällt mir.


Aleš eliga

Designermarke alešbáry

 

Ich erinnere mich, dass es auf den Messen einen großen Bereich für Designer gab. Sie erstellten jedoch Sammlungen, die nur für Piers bestimmt waren. Auf den Fashion2days hatten Designer zudem die Möglichkeit, die von ihnen verkauften Modelle in ihren Showrooms zu präsentieren. Ich denke, wenn dieser Bereich erweitert wird, ist das eine große Bereicherung sowohl für den Designer als auch für die gesamte Veranstaltung.


Abschlussbericht August 2020

 

 

 

GENERAL PARTNER

 

 

 


MAIN PARTNER

 





 

PARTNER

 

 

 




PRODUKTION VON MODESCHAUEN

 

 

 

 



HAIR AND MAKEUP SUPERVISOR