Der kluge Ansatz besteht auch darin, das Gemeinschaftsleben zu stärken


URBIS SMART CITY FAIR befasst sich mit allen Aspekten des intelligenten Zugangs in Kommunen. Intelligente Ansätze umfassen nicht nur die Anwendung von Technologie, sondern auch die Stärkung des Gemeinschaftslebens. Eine der Möglichkeiten ist die Einrichtung von Taschenparks, grünen Inseln, die zu einem Ort werden, an dem man Zeit verbringen und Menschen treffen kann, die in der Gegend leben. Ziel ähnlicher Projekte ist es, die Auswirkungen des "Wohnheims" und unnötiger Bewegungen in der Stadt zu beseitigen und das lokale Leben in jedem städtischen Ort zu stärken.

Ein Beitrag zu den Taschenparks steht am Mittwoch, den 2. Juni 2021 auf dem Konferenzprogramm.